Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. April 2012, 20:30

Hugin Problem: Nadirbild schärfer als angrenzende Bilder

Hallo Community, ich wäre für einen Tipp dankbar, bei dem mir die Suchfunktion nicht geholfen hat. Es geht um folgendes Problem (siehe Foto):

Das Nadirbild wird von Hugin deutlich schärfer als die 12 angrenzenden Rundum-Aufnahmen eingebaut. Dies ist insbesondere bei der Darstellung als Little Planet sehr störend.

Die Originalbilder (12er Reihe -45° und retuschiertes Nadirbild) zeigen diese Schärfeunterschiede nicht.

Bei anderen Panos gleicher Art hatte ich das Problem auch fast nie (einmal vielleicht, müsste ich suchen).

Das Nadirbild sitzt geometrisch exakt. Die Stativbeine der 12 angrenzenden Bilder wurden maskiert. Belichtungskorrektur aller Bilder in Hugin hab ich auch vorgenommen, auch das Nadirbild testweise nochmal separat korrigieren lassen (mit den anderen als Referenz). Dennoch bleiben hier diese deutlichen Unterschiede.

Liegt vermutlich an Enblend, oder? Nur, was kann man da machen? Wie überrede ich Hugin/Enblend zu einer korrekten Darstellung des Nadir?



Viele Grüße, Roland
Einige meiner Panoramen und kleinen Planeten gibts in "Rolands Fotokurs": http://rofrisch.wordpress.com/tag/panorama/
Tutorial "HDR-Kugelpanoramen mit Hugin erstellen": http://rofrisch.wordpress.com/2012/05/21/hugin-hdr-tutorial/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rofrisch« (15. April 2012, 08:10)


2

Dienstag, 3. April 2012, 22:11

Zitat

Belichtungskorrektur aller Bilder in Hugin hab ich auch vorgenommen


Das mache ich nicht mehr in Hugin.
Sollte das Gleiche sein wie hier: HILFE!! Zenitbild zu dunkel!!

Bei Hugin gehe ich in "Kamera und Objektiv" Reiter, hier das Nadirbild auswählen.
Unten gibt es nochmal 2 Reiter Geometrisch und Fotometrisch
"Fotometrisch" auswählen und die "Belichtung (Eev) " um 2 Nachkommastellen erhöhen, z.B. aus 2.2 wird 2.4
Denn das Bild ist nicht schärfer, sondern dunkler.

Wenn Du die Belichtungskorrektur bei Hugin benutzt, dann setze mal den Belichtungsanker auf das Nadirbild.
"Bilder" -> Bild auswählen -> ganz unten "Belichtungsanker festlegen"

3

Dienstag, 3. April 2012, 22:17

Hmmm, Randunschärfen? Wenn du diese im Nadirbereich hast und das einzelne Nadirbild, was natürlich in der schärferen Mitte des Objektives gemacht hast, könnte es zu diesen Auffälligkeiten kommen, da Randunschärfen und der scharfe Mittelbereich des Nadirfotos besonders auffallen.
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

4

Dienstag, 3. April 2012, 22:20

Das was CamBoy schrieb, war auch mein erster Gedanke. Beschneide und schieb mal die original Bilder ungefähr so zusammen, wie in Hugin und schau ob es dann genauso aussieht.

Gruß Arno

5

Donnerstag, 5. April 2012, 08:58

Hmmm, Randunschärfen?
Wenn du diese im Nadirbereich hast und das einzelne Nadirbild, was natürlich in der schärferen Mitte des Objektives gemacht hast, könnte es zu diesen Auffälligkeiten kommen, da Randunschärfen und der scharfe Mittelbereich des Nadirfotos besonders auffallen.


Das was CamBoy schrieb, war auch mein erster Gedanke. Beschneide und schieb mal die original Bilder ungefähr so zusammen, wie in Hugin und schau ob es dann genauso aussieht.


Hallo und vielen Dank schonmal für die Anregungen, denen ich nun Schritt für Schritt nachgehen werde. Ich fang mal hier an. Unverkleinerte Ausschnitte aus den beteiligten Fotos:



Wie man glaub ich sieht, lassen sich die krassen Unterschiede in Hugin nicht durch das Quellmaterial erklären. Der quadratische Ausschnitt ist aus dem unretuschierten Nadirbild. Darüber die Stelle aus dem retuschierten Nadirbild, an der das Stativbein stand. Und links an das Quadrat angrenzend der gleiche Bildbereich aus einem der 12 Fotos der unteren Reihe (-45°).

VLG, Roland

PS: Eigentlich wollte ich Euch das Bild auch als Panorama zeigen, aber weder mit Firefox noch mit Internet Explorer hat der Upload (Jpg, 8000x4000 und testweise auch 6000x3000) geklappt. Es erschien jedesmal nach der "Upload-Gedenkminute" nur ein weißes Fenster. Die Forensuche hat mir noch keinen Workaround angezeigt. Reload oder Neu-Abschicken des Links bringen ebenso wenig wie den Button "Vorschau" statt "Hochladen" zu verwenden. :-/
Kleinere Bilder hochladen - das zeigt dieser Thread - klappt. Nur bei großen Panoramen gibts leider diesen Fehler, den ja auch schon andere beschrieben haben.

Panoramen gibts daher von mir bisher nur hier: http://www.360cities.net/search/@author-rofrisch - aber das fehlerhafte Landungsbrücken-Bild habe ich da natürlich noch nicht hochgeladen.
Einige meiner Panoramen und kleinen Planeten gibts in "Rolands Fotokurs": http://rofrisch.wordpress.com/tag/panorama/
Tutorial "HDR-Kugelpanoramen mit Hugin erstellen": http://rofrisch.wordpress.com/2012/05/21/hugin-hdr-tutorial/

marijonas

Mega-User

Beiträge: 2 820

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. April 2012, 09:39

Hallo Roland,

mit was oder wie hast Du die Bilder entwickelt?

Gruß

Richard

7

Donnerstag, 5. April 2012, 20:29

mit was oder wie hast Du die Bilder entwickelt?


Die Raw-Dateien der EOS 60D wurden mit DPP (Digital Photo Professional) entwickelt als Jpg (3000x2000 Pixel).
Einige meiner Panoramen und kleinen Planeten gibts in "Rolands Fotokurs": http://rofrisch.wordpress.com/tag/panorama/
Tutorial "HDR-Kugelpanoramen mit Hugin erstellen": http://rofrisch.wordpress.com/2012/05/21/hugin-hdr-tutorial/

8

Samstag, 7. April 2012, 21:35

Zitat

Belichtungskorrektur aller Bilder in Hugin hab ich auch vorgenommen


Das mache ich nicht mehr in Hugin.


So, nun habe ich auch Deine Tipps versucht anzuwenden.

Frage: Wenn nicht in Hugin, wie machst Du die Belichtungskorrektur dann?

Bei Hugin gehe ich in "Kamera und Objektiv" Reiter, hier das Nadirbild auswählen.
Unten gibt es nochmal 2 Reiter Geometrisch und Fotometrisch
"Fotometrisch" auswählen und die "Belichtung (Eev) " um 2 Nachkommastellen erhöhen, z.B. aus 2.2 wird 2.4
Denn das Bild ist nicht schärfer, sondern dunkler.


Bist Du da sicher? Die Gesamthelligkeit sieht m.E. etwa richtig aus, aber der Nadirbereich ist massiv überschärft.

Jedenfalls habe ich das wie beschrieben gemacht und von 13,35357 auf 13,55357 erhöht. Angehängt ist ein 100%-Crop aus der Bildmitte des "Little Planet". Der Boden sieht an der Stelle noch immer aus, als hätte da einer Bröckchen gekotzt... ;-)

Einige meiner Panoramen und kleinen Planeten gibts in "Rolands Fotokurs": http://rofrisch.wordpress.com/tag/panorama/
Tutorial "HDR-Kugelpanoramen mit Hugin erstellen": http://rofrisch.wordpress.com/2012/05/21/hugin-hdr-tutorial/

9

Samstag, 7. April 2012, 21:40

Wenn Du die Belichtungskorrektur bei Hugin benutzt, dann setze mal den Belichtungsanker auf das Nadirbild.
"Bilder" -> Bild auswählen -> ganz unten "Belichtungsanker festlegen"


Auch den Tipp habe ich nun angewendet - Belichtungsanker festgelegt und die Belichtung neu berechnen lassen. Hier das Ergebnis - leider nach wie vor keineswegs okay. Diesmal zeige ich Euch trotzdem den gesamten Planeten. Selbst in der Verkleinerung des Gesamtbildes auf 900x900 Pixel merkt man deutlich, dass da am Fußboden was nicht stimmt.



Trotzdem vielen Dank schonmal für Eure Ratschläge und Versuchs-Ansätze.

Gruß, Roland
Einige meiner Panoramen und kleinen Planeten gibts in "Rolands Fotokurs": http://rofrisch.wordpress.com/tag/panorama/
Tutorial "HDR-Kugelpanoramen mit Hugin erstellen": http://rofrisch.wordpress.com/2012/05/21/hugin-hdr-tutorial/

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hugin, Nadir, Schärfe