Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Februar 2011, 11:08

Welches günstige Fisheye (oder Vorsatz) für Panasonic GH2?

Hallo Panorama-Gemeinde,

Ausgangssituation: Ich komme aus der Videoschiene und bin zugegeben fotografisch ein absolut blutiger Anfänger und Volldepp :-)


Nachdem ich bislang nur Videocams gehandelt habe, habe ich mir nun – auch nur wegen ihrer Videoqualitäten – die Micro-Four-Thirds Panasonic DMC-GH2 mit 14-140 Objektiv zugelegt.

Und wie das so ist, Gelegenheit regt zu neuen Schandtaten an…

Nachdem ich mich nun einige Tage in eure Materie hier eingelesen habe, stellen sich mir folgende Fragen.

Ich möchte mir zum Reinschnuppern in die Panoramas ein Fisheye zulegen, mit dem man mit max. 4 Aufnahmen (besser nur mit 3) ein vollständiges Kugelpanorama erzeugen kann, das Original von Panasonic ist mir aber definitiv zu teuer.

Da ich eigentlich max. so um die 300,- Euro berappen möchte, ist mir das Four-Thirds-Fisheye von Walimex (FE FT-8/3.5) aufgefallen. Taugt das was für diese ersten Gehversuche, oder sollte ich besser die Finger davon lassen?

Oder gibt es gar einen entsprechenden Vorsatz für das 14-140´er Objektiv, dass möglichst voll durchzoombar ist, und das ich somit auch für meine Videokünste verwenden kann?

Als Software soll Pano2VR zum Einsatz kommen.

Schöne Grüße

marijonas

Mega-User

Beiträge: 2 681

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Februar 2011, 15:37

Hallo,

mit dem Walimex brauchst Du mindestens 8 Bilder für ein Kugelpanorama.

Richard

3

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:05

Wie kommt das?

Hallo Richard,
danke für die Info, wie errechnet sich das, an den 8mm und der Chipgröße eines Four-Thirds-Chips?

Hilf doch mal einem Anfänger auf die Sprünge, bzw. welche technischen Daten müsste ein Fisheye
haben, um an einem Four-Thirds-System mit 3-4 Aufnahmen für ein Kugelpanorama auszukommen?

Ich hab da echt keinen Peil, drum wäre ganz wertvoll, wenn Du diese Aussage begründen könntest :-)

Schöne Grüße

marijonas

Mega-User

Beiträge: 2 681

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:28

Das liegt an dem Bildkreis, der nicht ganz auf den Chip passt.

Bei einem "gewöhnlichen" zirkularen Fisheye ist der Bildkreis bei 8mm Brennweite etwa 23mm, damit er bei Vollformat ganz drauf passt. Das Peleng 8mm hat einen Bildkreis von etwa 26mm.

Um mit 3-4 Bildern auszukommen muss der Bildkreis auf die kurze Seite des Sensors passen. Das sind etwa 4-4,5mm Brennweite.

Das Walimex ist ein fullframe Fisheye an APS-C. Es hat eine stereografische Projektion.
Dadurch hat es aber einen größeren Bildkreis. Selbst an Crop 1,5 braucht man damit 1+6+1 Aufnahmen.

Berechnungsformeln für das Samyang/Walimex und andere Projektionsarten findest Du hier.

Gruß

Richard

5

Montag, 21. Februar 2011, 17:48

Kann ich bestätigen, ich habe das Samyang 8mm an MFT, und es funktioniert auch bestens an mFT
Der Bildwinkel entspricht eher 9mm, dafür sehen die Verzerrungen am Rand auch nicht so extrem aus wie mit einem richtigen 8mm Fisheye.
Ein paar Test Aufnahmen kann man hier sehen:
http://www.360cities.net/image/samyang-8mm-e-620
http://www.360cities.net/image/samya...thirds-olympus

Die Aufnahmen sind ohne Umwege aus der E-620 mit PTGui gestitched.
Und so sieht es mit Adapter an mFT aus:


Inzwischen bin ich aber auf das Panasonic 8mm umgestiegen und benötige das Samyang nicht mehr, falls Interesse besteht könnte ich mich von ihm trennen...

6

Montag, 21. Februar 2011, 20:30

Sigma 4.5

Gibt es das Sigma 4.5mm für 4/3 ??
Das wären dann ja etwa 9mm - würde dem schon sehr nahe kommen.
Damit wären dann Vollsphären mit 4 möglich.

Günstig ist allerdings was anderes.