Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 290.

Heute, 10:04

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Kugel-Pano in jAlbum mit anderer Ansicht

Ja, ich würde einfach einmal ausprobieren, was geht und wie es aussieht. M.E. sind diese Parameter wichtig: min_fov max_fov zoom_level Bei zoom_level könnte es sein, dass du innerhalb der bei Start definierten Fensteröffnung (probier mal 70 Grad) noch den Zoomfaktor bestimmen kannst. Ändere auch diesen Wert einmal. Gruß, Klaus

Heute, 07:41

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Kugel-Pano in jAlbum mit anderer Ansicht

Schau mal, ob man bei jAlbum so etwas wie einen horizontalen Bildwinkel (horizontal field of view) bei Start des Panos einstellen kann. Vielleicht der Schieber unten links im jAlbum Pano? Kann den Text leider nicht erkennen - zu klein. Gruß, Klaus

Samstag, 23. November 2019, 12:22

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Das neue Laowa 4 mm Fisheye MFT im Vergleich

Lieber Oli, eigentlich kann ich dir in keinem der Argumente widersprechen (grins)! Will es mal so formulieren: ähnlich wie deine Begeisterung für "Standbeine" der Panorama-Fotografie und deren Auswirkung auf Darstellung und praktische Anwendung, war ich schon immer auf der Suche nach der "Immer-Dabei-Lösung" für unsere fotografische Nische. Mir ist schon klar, dass unterschiedlich fotografische Systeme unterschiedliche Qualitäten mit sich bringen, sodass die allseits beliebten Shoot-Out-Vergleic...

Samstag, 23. November 2019, 12:00

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Das neue Laowa 4 mm Fisheye MFT im Vergleich

Zitat von »Tom58« Hallo Klaus, immer wieder toll Deine Beispiele und Ausführungen - vielen Dank! Mit nur 3 Aufnahmen Panos zu machen, finde ich extrem verführerisch! Aktuell habe ich für unterwegs ein 6,5mm an einer APS-C Systemkamera (s. Foto) und mache 6 Belichtungsreihen. Meine Ausrüstung ist schon minimalistisch (bis auf das schwere Objektiv) dachte ich, bis ich das 4mm mit dem Slant gesehen habe. Ist das letzte Pano unbearbeitet? Die Bildqualität hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen....

Mittwoch, 20. November 2019, 17:08

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Das Laowa 4mm mit Slant-System

Der TO, Michael, und ich haben nun eine Weile nachgedacht, wie man das LAOWA 4mm am besten auf einen NPA bringt. Ein Ringsystem wäre genau das richtige, jedoch ist (a) so etwas nicht auf dem Markt und (b) sind die Dimensionen dieses winzigen Objektivs so, dass man sich einen klammernden Ring, der ja immerhin auch die Kamera tragen muss, nur schwer vorstellen kann, da die zur Verfügung stehende Montagefläche zwischen den Skalenringen doch sehr klein ist. Ich bin nun mit folgendem Ansatz fündig ge...

Sonntag, 10. November 2019, 17:14

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

krpano 1.20 depthmaps

Zitat von »Panorade« Zitat von »kbaerwald« oder bei krpano die nötige Zeit investieren wenn du die vrTourSoft Virtual Tours Software als Demo mal runterlädst wirst du sehen das es viel einfacher als pano2vr ist und ich denke auch mehr kann OHNE Programierkenntnisee Danke - ich schau mir das mal an. Ist das eine weitere eigenständige Entwicklung? Gruß, Klaus

Sonntag, 10. November 2019, 15:37

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

krpano 1.20 depthmaps

@Panpan : wobei deine Deutschkenntnisse durchaus akzeptabel sind :-) Danke auch nochmals für die zusätzliche Info von @Panorade und @Panpan. Das Bild rundet sich ab! Wenn ich das also richtig verstanden habe, ist krpano eher ein Baustein-System mit einem guten Einsteiger-Grundbaustein (vernetzte Panos), jedoch steiler Lernkurve bei weiteren Ansprüchen an eine Tour. Das teurere System liefert Pano2VR, welches jedoch viele Funktionen bereits in der Schublade auf Abruf hat. Wer mehr will, muss auch...

Samstag, 9. November 2019, 10:34

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

HTML-Kugelpanorama von der Festplatte im Browser zeigen

Ich bin den Weg der Modifikation gegangen. Als blutiger Panorama-Tour Anfänger bin ich sogleich darüber gestolpert. Wenn es ums reine Betrachten der Panos geht, sind der FSPViewer bzw. GoProViewer3 o.k., aber beim lokalen Aufsetzen der Tour auf meinem PC gab es eben auch Probleme mit XML-Dateien. Ist natürlich unschön gleich irgendwelche Sicherheitsvorkehrungen zu "untergraben", Pano2VR bietet jedoch einen Viewer an, den ich zur Tourbesichtigung nutze ohne auf den Browser zuzugreifen. Gruß, Klau...

Freitag, 8. November 2019, 22:18

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

HTML-Kugelpanorama von der Festplatte im Browser zeigen

Gerhard, verwendest du Firefox 68? Da sind neue Sicherheit-Features eingebaut worden lokale XML-Dateien betreffend. Habe im Pano2VR Forum folgende Info gefunden. Abhilfe schafft dann in "about:config" das Setzen des Wertes "privacy.file_unique_origin" auf falsch. Vielleicht hilft es dir ja. Gruß, Klaus

Freitag, 8. November 2019, 21:40

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

krpano 1.20 depthmaps

Danke für eure Info - mit irgendetwas muss ich anfangen. Für einen Anfänger ist wohl Pano2VR einfacher. Es ist vor allem auch gut in Wort und Bild dokumentiert. Gruß, Klaus

Dienstag, 5. November 2019, 09:58

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

krpano 1.20 depthmaps

@EOS1D - interessanter Beitrag. Als Anfänger in Sachen Panorama-Tour bin ich doch sehr an weiteren Informationen interessiert, die deine pauschale Aussage "technisch jeder Konkurrenz ... überlegen" stützen! Genaugesagt stehe ich vor der Entscheidung welche Software ich kaufen werde um mich in den nächsten Monaten einzuarbeiten. Es muss ja nicht hier im Forum neu aufgelegt werden, was jeder Spatz von den Dächern pfeift, ein paar Hinweise über ernst zu nehmende Tests oder Meinungen wären jedoch hi...

Freitag, 4. Oktober 2019, 12:15

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Das neue Laowa 4 mm Fisheye MFT im Vergleich

Zitat von »Undertable« Moin Klaus, Der Footprint macht mich auch neugierig auf die Gerätschaften: Könntest Du bitte ein Foto des Aufbaus zeigen? Viele Grüße Oli Hallo Oli, es ist halt der Standard-Ansatz: klassischer NPA (PocketPANO) mit Seitenarm + Mantona Staiv + B.I.G. Monopad M-440 kopfüber. Dadurch wird das Stativ nicht ausgezogen, bleibt aber dennoch in der Ebene ziemlich stabil. Ist ja nicht viel, was es tragen muss: PEN-F und das geradezu winzige Laowa 4mm. Aufnahmen: 4x 90° + Nadir (fa...

Freitag, 4. Oktober 2019, 11:33

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Das neue Laowa 4 mm Fisheye MFT im Vergleich

Zitat von »Ralf Michael« Hallo Klaus. Vielen Dank für den Test und vor allem für die Equi´s,unbearbeitet und in Originalauflösung. Ideal für das eigene Urteil. Die Fehler, die ich finde, sind nicht dramatisch und dürften mit wenig Aufwand behoben sein. Mich überrascht das Ergebnis. Ein 4mm Fish an MFT mit rund 7500x3750 für das finale Panorama; da hätte man leicht(fertig) einen matschigen Pixelbrei vorhersagen können. Was hier nicht der Fall ist. Nicht schlecht für´s "schnelle" Panorama! Gruß, ...

Montag, 30. September 2019, 19:45

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Kreisrundes Fishey vs. vollformatiges Fishey

Nicht zu Lasten der Auflösung (die ist ja über den gesamten Sensor dieselbe), aber zu Lasten der fotografisch nutzbaren Fläche. Daher geht auch bei derartigen Panoramaaufnahmen der Trend zu Vollformatsensoren mit höchster Auflösung. Weniger Einzelaufnahmen pro Pano kann bedeuten weniger Zeitaufwand beim Aufnehmen und auch beim nachträglichen Bearbeiten. Außerdem wurden und werden Fish-Eye Optiken nicht nur bei der Panoramafotografie eingesetzt. Gruß, Klaus

Sonntag, 29. September 2019, 17:34

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Kreisrundes Fishey vs. vollformatiges Fishey

Hallo Tom definiere Qualität! Technische Qualität des Objektives? Abbildungsfehler? Bildwirkung? Ist ein weites Thema, was du da anschneidest. Für einen ersten Einblick kann man hier schauen. Vor allem der Abschnitt über Bildwirkung und Abbildungsfunktionen ist zu empfehlen. Gruß, Klaus

Sonntag, 29. September 2019, 13:30

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Laowa 4mm/2.8 MFT ist angekommen!

Gestern ist nun das Laowa 4mm angekommen, und ich habe die notwendigen Justierungen am NPA vorgenommen. Insgesamt fällt auf, dass das Objektiv, selbst für m43 Verhältnisse, ausgesprochen winzig ist. Grobmotoriker werden ihre Freude haben. Die Verarbeitung ist ausgezeichnet, die Einstellungen an den Drehringen lassen sich mit Feingefühl vornehmen. So ist der Entfernungsring durch einen zusätzlichen Anfasser mit einem Finger leicht zu drehen. Der vordere Teil der 210 Grad FOV Linse wird durch eine...

Sonntag, 29. September 2019, 06:58

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

[Verschenke] MFT Panokopf Tom Shot 360 montiert mit Meike Fisheye 6.5mm F2.0

Moin Oli, kann ich nicht sagen. Ich weiss nur, dass Ring und Rotator seinerzeit beim Anbieter als Einheit zu bekommen waren. Ich kann mich aber erinnern (der NPA ist ja nun auf dem Postweg), dass NPA und Rotator mit 4 Schrauben verbunden sind - siehe auch Abbildung. Da der Ring über individuelles 3D Printing hergestellt wurde, der Rotator jedoch generell verwendbar ist, sind das also zwei "Produkte". Gruß, Klaus

Dienstag, 24. September 2019, 14:50

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Gladiolen- und Sonnenblumen-Selbstpflückfeld

Moin Harald schöne Montage - ich finde auch wir sollten mehr die Motive (und weniger die technische Perfektion) in den Mittelpunkt unserer Fotos rücken. Ich jedenfalls kann mir fast vorstellen mitten im Gladiolenfeld zu stehen. Jetzt brauchen wir nur noch ein wenig Wind und den Geruch herbstlicher Erde, der vom Fotografen im Pano mitgeliefert wird . Gruß aus dem herbstlichen Ettlingen, Klaus

Montag, 23. September 2019, 19:01

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Das neue Laowa 4 mm Fisheye MFT im Vergleich

Michael besten Dank auch für die PM. Werde mich alsbald über das Material hermachen. Das Bodenbild sieht ja lustig aus: bei dem FOV kommt es nun wirklich auf einen kleinen Adapter an - am besten etwas Maßgefertigtes! Ich habe diesen Effekt zum erstenmal gesehen, als ich die Xaomi 360-Grad-Kamera (siehe Thread hier im Forum) direkt auf eine Beleuchtungsstange gesetzt und diese mit Erdnagel in den Boden gerammt habe. Die Stange war praktisch nicht mehr zu sehen und man kam ohne Nadirbearbeitung au...